Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

Folge 24: Gemeine Beamtem

Unsere schöne idyllische Klinik verfiel nun immer mehr der neuen, modernen und sehr exotischen Schafskäsesekte. Manche Patienten ärgerten sich sehr darüber und kamen nicht mehr, doch viele fanden sie sehr interessant und wollten jetzt erst recht in diese Klinilk.

Doch keiner hatte damit gerechtnet der Internationale Geheimdienst die Sekte als religiöser Irreführer der hin zur Verblödung führt, betrachtete und sie daher verbot. 

Und so geschah es, dass Doc Rosselbach eines Tages zwei unfreundliche Polizisten in seiner Klinik begrüßen durfte. Die zwei kamen gleich zur Sache und stellten ihn vor die Wahl: entweder er "säubert" die Klinik von der Schäfskäsesekte oder es würde ein Kinderheim daraus gemacht. Die Nachricht war für Doc Rosselbach so schlimm, dass er in Tränen ausbrach. Aber nicht nur er, sondern auch Doc Hazelsleep begann zu weinen. Denn beide hatten ihren Lebenssinn in der Sekte gefunden.  

Aber um nichts in der Welt wollte Doc Rosselbach seine geliebte Klinik verlieren. Also war die Klinik in wenigen Stunden von allem Schafskäsezeug beseitigt. Da er ein Mensch war, der sich schnell wandelte hatte er das bald überwunden und wandte sich seinem alten Hobby, Frauen, zu.

Doch einem ging die Sache sehr sehr nahe: Doc Hazelsleep! Der beschloss nun nach Sibirien zu wandern um dort in der kalten Luft einen klaren Kopf zu bekommen um vielleicht irgendwann wieder glücklich zu werden.  

Wir hoffen er erfriert nicht..... 

9 Kommentare $PlayaBuffi$ verlinken 3.8.07 17:56, kommentieren