Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

Folge 29: Mit Kommas...und ohne Doktor? *verwirrt-guck*

( Zuerst mal: ich will mich beschweren, wisst ihr! Ich mein, Julliette war ja schon unkapierbar genug, aber wo zum Teufel kommt jetzt Sophie her?! Ach, nee, das war umgekehrt...warum hab ich immer Stellen, an denen keiner durchblickt???)

Da uns Doc jetzt ja bedauerlicherweise ans Auto seiner...ach was, an SEIN Auto gekettet war (Leute, nur mal so, ich find das pervers^^) [isses aber nicht, an alle Leser] {es hört sich nur so an} und da herumstrampelte, aber nicht loskam, musste er sich logischerweise irgendwas einfallen lassen...

(Ach ja, wenn wir unsere Personen weiterhin überall verteilen [Frankreich, Neuseeland...], dann ham wir bald keine mehr...) Und während er so dachte und dachte und dachte und dachte...(er dachte?!), da dachte er (also, während dem Denken, glaub ich), dass er doch einfach... mit dem Auto zur nächsten Polizei-Diensstelle fahren könnte... Was er auch tat.

Dort gab er zu Protokoll, von einer sehr großen und sehr aufdringlichen Krankenschwester die Handschellen angelegt bekommen hatte und in diese missliche Lage geraten sei. Nachdem das erledigt war, fuhr er nach Hause packte seinen Koffer und fuhr zum nächsten Kloster.

Außerdem malte er sein Auot rosa an...Geheimnisvoll...

(Na klar, Fine, man kann das und das ja auch verbinden...=P)

2 Kommentare Maika-Kuh verlinken 7.10.07 16:49, kommentieren